3. Mülheimer Wasseranalytisches Seminar am 12. und 13.09.2018 – Der Countdown läuft

Die Vorbereitungen für unser 3. Mülheimer Wasseranalytisches Seminar liegen in den letzten Zügen. Das Interesse ist groß – sowohl bei den Besuchern als auch bei den Ausstellern. Weiterlesen

Sommerhitze 2018: hoher Wasserbedarf und Sicherung der Trinkwasserqualität

Die aktuelle Hitzeperiode in Deutschland gehört zu den wärmsten und trockensten Perioden seit Beginn der Wetteraufzeichnungen und stellt besonders im Westen und Norden den Jahrhundertsommer von 2003 in den (kaum vorhandenen) Schatten (Deutscher Wetterdienst). In den meisten Gegenden Deutschlands ist die Wasserversorgung auch jetzt gesichert – dafür sorgen Weiterlesen

IWW-Masterarbeit mit dem „Young Scientis Award“ geehrt

Das Zentrum für Wasser- und Umweltforschung (ZWU) der Universität Duisburg-Essen verleiht jährlich den “Young Scientist Award” für herausragende Abschlussarbeiten von Studierenden und Nachwuchswissenschaftlern aus allen Fachbereichen mit Bezug zu Forschungsthemen des ZWU.

Dieses Jahr wurden zwei Masterarbeiten und eine Promotion zu IWW-relevanten Themen aus den Bereichen Hygiene/Mikrobiologie Weiterlesen

Die Probenahme von Wasser – ein Handbuch für die Praxis

Dieses im Jahr 1998 erstmalig veröffentlichte Buch wurde für den Praktiker von Mitgliedern des zuständigen DIN/GDCh-Arbeitskreises Probenahme unter Mitwirkung externer Fachleute verfasst und nun grundlegend überarbeitet. Weiterlesen

Mikroschadstoffe im Wasserkreislauf – Ergebnisse der Tagung des Kompetenzzentrums NRW im Juni 2018

Die zweitägige Veranstaltung des Kompetenzzentrums Mikroschadstoffe NRW fand eine hohe Resonanz bei Teilnehmern mit hochkarätigen Referaten und einer Fachausstellung.

Das Tagungsprogramm war in die folgenden sechs Blöcke gegliedert: Weiterlesen

IWW-Innovationstag 2018 – Virtualisierung der Wasserwirtschaft

Virtualisierung der Wasserwirtschaft: Planung – Bau – Prozessleitsysteme               

Die Emschergenossenschaft (EG) in Essen lud am 28. Juni 2018 eine 25-köpfige Besuchergruppe des IWW-Fördervereins und der IWW-Gesellschafter zu einem Einblick in „virtuelle Welten“ der Wasserwirtschaft ein. Auf dem Programm standen Weiterlesen