Projektstart KonTriSol – Membranverfahren in der Trinkwasserversorgung ermöglichen

Das IWW koordiniert das im September gestartete BMBF-Projekt KonTriSol. Hier erarbeiten zehn Projektpartner in den nächsten drei Jahren Lösungsansätze für die technischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Hemmnisse beim Einsatz von NF/UO-Prozessen in der Trinkwasseraufbereitung. Weiterlesen

IWW-Team erfolgreich beim 23. Mülheimer Drachenboot-Festival

Are you ready, Attention, GO!

Das IWW-Team hat wieder erfolgreich und mit viel Spaß an der diesjährigen Drachenboot-Regatta vor der schönen Kulisse der Mülheimer Stadthalle teilgenommen. Das Mixed-Team mit insgesamt 24 Mitstreiterinnen und Mitstreitern ist mit sehr guten Vorlaufzeiten im Fun-Sport-Pokal der DJK Ruhrwacht gestartet und hat in einem Foto-Finish den 2. Platz im B-Finale belegt. Weiterlesen

gat|wat 2019 26. – 28. November 2019, Köln

Die gat|wat ist die zentrale Innovationsplattform für die Gas- und Wasserwirtschaft und Jahr für Jahr wichtiger Impulsgeber für die Branche. Die Kombination aus Kongressen und begleitender Fachmesse zieht jährlich rund 5.000 Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft an. Weiterlesen

Studie zum Stand und zu prioritären Handlungsfeldern der Wasserwirtschaft in NRW veröffentlicht

Die drei wasserwirtschaftlichen Forschungsinstituten IWW Zentrum Wasser, FiW an der RWTH Aachen und IKT – Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH haben die vorliegende „Wasserwirtschaftsstudie Nordrhein-Westfalen“ erarbeitet. Die Studie beschreibt und analysiert den aktuellen Zustand der NRW-Wasserwirtschaft auf der Grundlage öffentlich verfügbarer Daten, und leitet hieraus die zukünftigen Herausforderungen der Teilsegmente Trinkwasserversorgung, Abwasserableitung, Abwasserbehandlung und Gewässerbewirtschaftung in NRW ab. Weiterlesen

TRiM®online – Webapplikation für ein Technisches Risikomanagement

TRiM®online ist eine Webapplikation, mit der Sie anhand einer vereinfachten und systematischen Vorgehensweise ein Risikomanagement für Ihr Trinkwasserversorgungssystem nach DIN EN 15975-2 (vormals DVGW Hinweis W1001) einführen und kontinuierlich pflegen können. Weiterlesen

Die Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft in zwei Minuten

Im Jahr 2014 wurde das IWW Zentrum Wasser in die Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft des Landes NRW, einer Dachorganisation 15 außeruniversitärer, unabhängiger und gemeinnütziger Forschungsinstitute in Nordrhein-Westfalen aufgenommen. Weiterlesen