Asset Management für die Wasserversorgung am 26./27.03.2019 in Osnabrück

Am 26. und 27.03.2019 findet in Osnabrück die zweitägige Konferenz „Asset Management für die Wasserversorgung“ statt.

Behandelt werden am ersten Konferenztag neben den Aspekten des technischen Asset Management Weiterlesen

Session/Workshop zum Thema „Kupferlochkorrosion in Trinkwasser-Installationen“ unter Beteiligung von IWW auf der diesjährigen Konferenz „EUROCORR“ in Sevilla

Jedes Jahr findet im September in einer europäischen Stadt die von der EFC (European Federation of Corrosion) und der DECHEMA organisierte Konferenz „EUROCORR“ statt, die größte und wichtigste Korrosions-Konferenz Europas. Dieses Jahr treffen sich die mehr als 600 Korrosions-Experten aus aller Welt vom 09. bis 13. September im spanischen Sevilla. Weiterlesen

Feiern Sie mit – 5 Jahre Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft

IWW ist Mitglied der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft (JRF), der Dachorganisation 15 anwendungsorientierter, unabhängiger, gemeinnütziger, landesgeförderter Forschungsinstitute in Nordrhein-Westfalen.

Am Dienstag den 2. April, 15:30 Uhr, feiert JRF in Düsseldorf ihr 5-jähriges Jubiläum Weiterlesen

CFD-Anwendungen im IWW

Steigende Anforderungen in der Siedlungswasserwirtschaft stellen Planer und Betreiber von wasserwirtschaftlichen Anlagen zukünftig vor immer komplexere Aufgaben. Viele Maßnahmen lassen sich mit einfachen analytischen Methoden nicht mehr berechnen. Weiterlesen

IWW untersucht Grundwasserqualität in der Landeshauptstadt Hannover

Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover hat sich den verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Grundwasser zum Ziel gesetzt. Durch den Aufbau eines stadtweiten Grundwasserüberwachungssystems erfolgt ein langfristiges kommunales Monitoring der Grundwasserqualität im Stadtgebiet. Weiterlesen