Institutsprofil

Institutsprofil

Das IWW Zentrum Wasser zählt zu den führenden Instituten in Deutschland für Forschung, Beratung und Weiterbildung in der Wasserversorgung und ist ein An-Institut der Universität Duisburg-Essen und Mitglied der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft e.V. des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Leistungen unserer sechs Geschäftsbereiche Wasserressourcen-Management, Wassertechnologie, Wassernetze, Wasserqualität, Angewandte Mikrobiologie und Wasserökonomie & Management werden zum Beispiel von Versorgungsunternehmen, Industrie, Abwasserverbänden, öffentlichen Einrichtungen und Behörden in Anspruch genommen.

In der Forschung gehören wir zu den maßgeblichen Instituten rund um das Thema Wasser und bearbeiten Projekte in einem regionalen Kontext bis hin zu europaweiten Forschungskooperationen, in denen wir auch übergreifende Koordinationsaufgaben wahrnehmen. Unsere Kolloquien, Konferenzen und Schulungen bieten beste Möglichkeiten, aktuelle Forschungsergebnisse und neues Wissen kennenzulernen und in der Praxis anzuwenden.

Kennzeichnend für unsere Beratung und Dienstleistungen sind die fachübergreifende Sichtweise und die kundenspezifische Problemlösung. Die Erfahrungen und Ergebnisse aus der Forschung fließen in unsere Beratungsleistung unmittelbar ein. Für IWW-Kunden ist die eingespielte interdisziplinäre Zusammenarbeit unserer Chemiker, Technologen, Mikrobiologen, Geologen und Ökonomen ein großer Vorteil, weil wir die Fragestellungen stets mit aktuellem Wissen und ganzheitlich bearbeiten können. Bei uns sprechen Sie mit erfahrenen Fachmännern und Fachfrauen, die Sie immer im Zusammenhang von “Wasserqualität, angepasster Technologie, Sicherheit, Nachhaltigkeit und Effizienz“ beraten.

Seit 1986 arbeiten wir zusammen mit einem wachsenden Kundenkreis aus Unternehmen der Wasserversorgung und der Industrie, Abwasserverbänden, Schwimmbadbetreibern, Lebensmittelbetrieben, Anlagenbauern und Ausrüstern, Ministerien und Gesundheitsämtern, Ingenieurbüros und Instituten. Unser Beratungshonorar ist im Ergebnis nicht an das Planungs- und Bauvolumen gekoppelt – somit können wir die absolut neutrale Verfahrensentwicklung und Bewertung im Sinne des Kunden garantieren.

Ein wichtiger Pfeiler unserer Geschäftstätigkeit ist die Analytik. Unser Anspruch in der Wasseranalytik ist es, Ihnen Analysenergebnisse auf höchstem Qualitätsniveau zu liefern. Wir liefern nicht nur Messwerte, sondern auch die Interpretation und fachliche Einordnung – wir lassen Sie mit den Ergebnissen der Analysen nicht allein.

An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr, Biebesheim am Rhein (IWW Rhein-Main) und Diepholz (IWW Nord) beschäftigen wir mehr als 100 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das IWW Zentrum Wasser besteht aus zwei Unternehmen: 

  • IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasserforschung gemeinnützige GmbH
  • IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasser Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH

Gesellschafter des IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasserforschung gemeinnützige GmbH sind Wasserversorgungsunternehmen und Verbände aus Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen, die Beratungs – und Entwicklungsgesellschaft mbH ist eine 100% Tochter der Forschungsgesellschaft.