Klimawandel-Anpassung: Auswirkungen Klimawandel auf Grund- und Rohwasserqualität

Weltweit ist eine Zunahme von Naturkatastrophen und deren Folgen für Mensch und Natur zu verzeichnen. Auch in Deutschland sind gegenwärtig erste Auswirkungen steigender Temperaturen und eines veränderten Niederschlagsmusters spürbar. Das IWW steht mit der Entwicklung von systemspezifischen Adaptionsstrategien für eine zukunftsfähige Gestaltung der Wasserwirtschaft.

Mit unseren quantitativen Prognosemodellen analysieren wir Auswirkungen klimatischer Änderungen auf den Wasser- und Stoffhaushalt. Hierbei werden langfristige Trends in der Quantität und Qualität von Wasserressourcen modellbasiert erfasst und hinsichtlich ihres Gefährdungspotenzials bewertet. Die mit Hilfe szenarienbasierter Modellrechnungen gewonnenen Erkenntnisse dienen somit als Basis für Ihr nachhaltig ausgerichtetes und an die Auswirkungen des Klimawandels angepasstes Ressourcenmanagement. Referenzprojekte stellen wir Ihnen gerne vor – sprechen Sie uns an!

ANSPRECHPARTNER

Dr. Tim aus der Beek
Telefon: +49 208 40303 234
E-Mail: t.ausderbeek@iww-online.de
VERWANDTE IWW-THEMEN
Klimaanpassung

WEITERE INFORMATIONEN

Icon
Kübeck, Fohrmann: Einsatz von Modellen für eine Grundwasser-schützende Landbewirtschaftung - methodische Vorgehensweise
Download 8.42 MB