Ökobilanz / Carbon Footprint (LCA, Life cycle assessment)

Mit einer Ökobilanz (Life Cycle Assessment) können die potentiellen Umweltwirkungen von wasserwirtschaftlichen Prozessen und Anlagen abgeschätzt werden. Wir haben einen wissenschaftlich fundierten, ausreichend umfassenden und robusten Bilanzierungsansatz für Wasserversorgungsunternehmen entwickelt sowie an bestehenden Versorgungssystemen bereits angewandt. Er basiert sowohl auf den internationalen Standards als auch auf einheitlichen branchenspezifischen Festlegungen und Vereinfachungen.

Der Carbon Footprint von Wasserwerken, Wassernetzen und ganzen Wasserversorgungssystemen ist dabei ein Spezialfall der Ökobilanz. Hierzu hat das IWW in einem Referenzprojekt die Standards für Wasserversorgungssysteme gesetzt.

Unter Anwendung der weltweit anerkannten Software SimaPro unterstützt IWW Sie bei der Erstellung Ihrer Ökobilanz oder Ihres Carbon Footprints und – darauf aufbauend – bei der Identifizierung von Minderungsmaßnahmen. Verschiedene Prozesse und Anlagen können hinsichtlich ihrer Emissionen und des Verbrauchs an Ressourcen verglichen werden, so dass Sie eine fundierte Grundlage für die Auswahl umweltfreundlicher Varianten erhalten.

ANSPRECHPARTNER

Dr.-Ing. Andreas Nahrstedt
Telefon: +49 208 40303 330
E-Mail: a.nahrstedt@iww-online.de
VERWANDTE IWW-THEMEN
Lebenszykluskosten(LCC)