Prozess-Benchmarking

Prozessbenchmarking Wasserwerksbetrieb

Wo stehen Sie im Vergleich zu Anderen? Diese Frage beantwortet Benchmarking. IWW konzentriert sich auf die Positionsbestimmung und Ursachenanalyse auf Prozessebene – im Wasserwerk, im Labor, im Netz, an der Kundenschnittstelle. Wir leiten Verbesserungsmaßnahmen für abgegrenzte Wasserversorgungsprozesse ab und achten auf die Vergleichbarkeit von Ergebnissen durch möglichst homogene Vergleichsgruppen. Benchmarking mit IWW ergänzt das Unternehmensbenchmarking anderer Anbieter – wir gehen in die Tiefe.

Prozessbenchmarking bieten wir für den Betrieb von Wasserwerken als auch für Trinkwasserlaboratorien an. Andere Themenfelder und Schwerpunkte können wir jederzeit schnell, agil und kooperativ für Sie oder mit Ihnen zusammen entwickeln.

Beim Prozessbenchmarking Wasserwerke werden die technischen Aufgabengebiete Wasserwirtschaft, Wassergewinnung und -aufbereitung innerhalb einzelner Wasserwerke inkl. der auf dem Wasserwerksgelände befindlichen Reinwasserbehälter und Netzpumpen analysiert. Beim Benchmarking für Trinkwasserlaboratorien erfolgt eine Untersuchung anhand der Prozesse Beratung/Bewertung, Probenahme und Analytik. Für beide Runden gilt: Sie als Teilnehmer bestimmen die Untersuchungsschwerpunkte.

Teilnehmer unserer Prozessbenchmarkingprojekte erhalten im Ergebnis eine detaillierte technisch-betriebswirtschaftliche Analyse, die unter Berücksichtigung nicht beeinflussbarer Randbedingungen als Grundlage zur Optimierung der Prozesse und technischen Anlagen dient. Wir gehen damit über eine reine Standortbestimmung hinaus. Einen besonderen Mehrwert stellen die moderierten Workshops dar, die den operativ Verantwortlichen eine ideale Plattform zum detaillierten Austausch von Betriebserfahrungen bieten. Unsere Erfahrung zeigt: Erfolgreiches Prozessbenchmarking vermittelt praxisnahe und effektive Hinweise auf Verbesserungspotenziale durch „Lernen von den Besten“.

Seit über vielen Jahren sind wir Ihr Benchmarkingpartner auf Prozessebene und freuen uns über Ihr Interesse.

ANSPRECHPARTNER

Dipl.-Kfm. Peter Lévai
Telefon: +49 208 40303 435
E-Mail: p.levai@iww-online.de
VERWANDTE IWW-THEMEN

WEITERE INFORMATIONEN

Icon
IWW Flyer Prozessbenchmarking Wasserwerksbetrieb
Download 549.69 KB