Sozioökonomische Studien

Die Betrachtung technischer und organisatorischer Maßnahmen im Kontext von gesellschaftlichen, demographischen und ökologischen Prozessen stellt eine Kernkompetenz des Bereichs Wasserökonomie und Management dar. Unser Kaufleute, Volkswirte und Wirtschaftsingenieure unterstützen Sie gerne direkte und indirekte Effekte unternehmerischer Entscheidungen auf Infrastruktur, Bevölkerung und Wirtschaft in Form entsprechender Studien zu analysieren. Ebenso helfen wir Ihnen Rückwirkungen sozio-ökonomischer Entwicklungen im regionalen Umfeld Ihres Unternehmens zu erkennen und im Hinblick auf die Unternehmensstrategie zu bewerten.

Zum standardmäßigen Leistungsumfang gehört dabei neben der Studiendurchführung stets die Vorabentwicklung eines auf Ihre Anforderungen und Interessen zugeschnittenen methodischen Untersuchungskonzeptes. IWW verfügt über ein breites methodisches Spektrum, welches sich von der Auswertung statistischer Daten und Fachveröffentlichungen, über die Erstellung von Szenarienanalysen bis hin zur Durchführung von Zahlungsbereitschaftsanalysen und Akzeptanzbefragungen erstreckt. In Zusammenarbeit mit den technisch orientierten Bereichen des IWW können ökonomische und gesellschaftswissenschaftliche Studien bei Bedarf auch zu sozio-technischen Gesamtbetrachtungen kombiniert werden.

Ansprechpartner

Kristina Wencki
Telefon: +49 208 40303 341
E-Mail: k.wencki@iww-online.de
VERWANDTE IWW-THEMEN
Wasserbedarfsprognose Trinkwasser

WEITERE INFORMATIONEN

Icon
Studie Fischereiverband
Download 706.21 KB