Ökologisch nachhaltig entscheiden – Umweltökonomische Bewertungen

Während in der Vergangenheit noch allzu häufig kosten- und erlösorientierte Verfahren als alleiniger Maßstab zur Entscheidungsfindung herangezogen wurden, gewinnt Nachhaltigkeit im Hinblick auf die knappe Ressource Wasser und ihre Nutzung zunehmend an Bedeutung. Ökologisch nachhaltig zu handeln bedeutet, neben der Wirtschaftlichkeit auch umweltbezogene Aspekte bei der Maßnahmen- und Verfahrensauswahl im Auge zu behalten.

Im Rahmen einer umweltökonomischen Bewertung werden von IWW u. a. folgende Fragen beantwortet:

  • Welche Veränderungen im Ökosystem sind durch eine Maßnahme gegenüber dem Vergleichszustand („Status Quo“) zu erwarten?
  • Welche Chancen und Risiken gehen damit einher?
  • Welche Kriterien sind geeignet, um diese Veränderungen innerhalb des Ökosystems zu beschreiben?
  • Anhand welcher Indikatoren lassen sich die Effekte qualitativ oder quantitativ messen und bewerten?
  • Welche der zur Auswahl stehenden Varianten weist die geringsten Umwelteffekte auf?

Der Bereich Wasserökonomie & Management verfügt über eine breit gefächerte Expertise in ökologischen und multikriteriellen Bewertungen. Gerne entwickeln wir ein präzise auf Ihre Fragestellung hin zugeschnittenes Bewertungskonzept und unterstützen Sie so dabei, im Sinne der Nachhaltigkeit verantwortungsbewusst Entscheidungen zu treffen und zu planen.

Ansprechpartner

Kristina Wencki
Telefon: +49 208 40303 341
E-Mail: k.wencki@iww-online.de
VERWANDTE IWW-THEMEN
Kosten-Nutzen-Analyse Grundwasserbewirtschaftsmaßnahmen

WEITERE INFORMATIONEN