Lade Karte ...

Datum/Zeit
20.02.2019
9:30 - 16:00

Veranstaltungsort
Designhotel + Congress Centrum, Wienecke XI

Veranstaltungsart
Fachkonferenz



Das Jahr 2018 mit langen Trockenperioden hat gezeigt, dass die Wasserversorgung Konzepte für die Sicherstellung der Versorgungssicherheit für die Zukunft betrachten muss. So können externe Einflussfaktoren wie Klimawandel, Bevölkerungsentwicklung, Struktur- und Wirtschaftswandel, landwirtschaftliche Entwicklung und  Beregnung, Einfluss auf die Rohwasserqualität und regionale Wasserkonkurrenz haben.

Was kann ein landesweites Wasserversorgungskonzept leisten?

In einer Reihe von hochkarätigen Vorträgen mit einem einführenden Grußwort von Umweltminister Olaf Lies beleuchten die Referenten wichtige Teilgebiete wie regionale Versorgungsfragen und identifizierte und erwartete Engpässe bezogen auf nachhaltig ausreichende Wassermengen und gesicherte Wassergüte.

Die 4. Hannover Fachtagung „Wasserversorgung in Niedersachsen – heute für die Zukunft planen“ stellt aktuelles und praxisrelevantes Wissen vor – mit innovativen Ansätzen aus Niedersachsen, Hessen, Österreich und Luxemburg. Wasserwirtschaftler, Wasserversorger und Forschungsinstitute berichten vom Stand des Wissens und ihren Erfahrungen in der praktischen Entwicklung von Zukunftskonzepten. Die Konferenz stellt sich der Diskussion mit den Teilnehmern, um notwendige Handlungsbedarfe in die laufenden Arbeiten des Wasserversorgungskonzepts einzubringen.

Hier geht es zur Anmeldung

Programm:

09:00 Anmeldung & Begrüßungskaffee
09:30 BegrüßungGodehard Hennies Wasserverbandstag e.V. & Dr.-Ing. Wolf Merkel, IWW Zentrum Wasser
09:40 Grußwort
Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz Niedersachsen Olaf Lies
10:00 – 12:30Session I – 1. Herausforderungen einer landesweit sicheren Wasserversorgung
Landesweites Wasserversorgungskonzept: Der Ansatz der niedersächsischen Landesregierung | Ministerialrat Mathias Eberle, Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz
Trinkwasser in ausreichender Menge und Qualität: Herausforderungen und Zukunftskonzept am Beispiel der Wasserversorgung der Landeshauptstadt Hannover | Andreas Kalix, enercity AG
11:00 – 11:30 Kaffee & Kleinigkeiten
Das „Leitbild Wasserversorgung“ für Südhessen: Entwicklung, Ergebnisse, Umsetzung | Michael Denk, Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Plenumsdiskussion | Was kann ein landesweites Wasserversorgungskonzept leisten?
12:30 – 13:30Mittagessen
13:30 – 15:50 Session II – Ableitung von Zukunftskonzepten für die Wasserversorgung
Einführung in die Methodik von Wasserbedarfsprognosen: Wandelfaktoren, Bilanzgrößen und Szenarien | Dr. Tim aus der Beek, IWW Zentrum Wasser
Bausteine eines Zukunftskonzepts Wasserversorgung für Linz | Dipl.-Ing. Reinhold Plöchl, LINZ AG
14:45 – 15:00Kaffee & Kuchen
Konzepte zur langfristigen Absicherung der Trinkwasserversorgung in     Luxemburg | Brigitte Lambert, AGE Wasserwirtschaftsamt Luxemburg
Plenumsdiskussion | Lässt sich die Zukunft der Wasserversorgung planen?
15:50Zusammenfassung & Schlussfolgerung | Fazit & weitere Schritte
16:00    Abschiedskaffee

Programm

Icon
4. Hannover-Fachtagung Wasserversorgung in Niedersachsen
Download 129.22 KB

Das ganztägige wasserbezogene Fachseminar wird gemeinsam vom Wasserverbandstag e. V. und dem IWW in Hannover veranstaltet. Die Veranstaltung richtet sich an die Fachleute der Wasserversorgung und der Siedlungswasserwirtschaft, der Umwelt-, Gesundheits- und Wasserwirtschaftsbehörden aus Bund und Ländern, der Planungsbüros, der Kommunen und der Wissenschaft.

*Seit 2018 wird unter Federführung des Niedersächsischen Umweltministeriums ein landesweites Wasserversorgungskonzept für Niedersachsen erarbeitet. Betrachtet werden externe Einflussfaktoren wie Klimawandel, Bevölkerungsentwicklung, Struktur- und Wirtschaftswandel, landwirtschaftliche Entwicklung und Beregnung, die Einfluss auf Rohwasserqualität und regionale Wasserkonkurrenz haben werden.

Anfahrt

Icon
Anfahrtskizze Wienecke XI
Download 457.71 KB

PKW-Stellplatz auf dem Gelände:
1,00 € pro PKW/ angefangener Stunde (max. 5,00 € pro PKW/ 24 Stunden)

Tiefgarage (abgeschlossen/ videoüberwacht/ mit 7 E-Ladestationen):
20,00 € pro PKW/ 24 Stunden

Öffentliche Verkehrsmittel:
Mit der Stadtbahn Linie 1 oder 2 brauchen Sie vom Hauptbahnhof Hannover nur 15 Minuten. Die Haltestelle „Wiehbergstraße“ befindet sich direkt vor dem Haus.

Unterkunft

Hotelzimmer:
Wir haben für Sie ein Kontingent von Zimmern reserviert: EZ 95,00€ pro Nacht inkl. Frühstück. Unter dem Stichwort „Hannover Fachtagung“ können Sie ein Zimmer buchen.

Datenschutzrichtlinien IWW

Die im Rahmen der Anmeldung erhobenen Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung und zum Erstellen eines Teilnehmerverzeichnisses verwendet. Zudem werden Ihre Daten in unsere Adressdatenbank übernommen, um Sie über weitere Veranstaltungen und Neuigkeiten aus dem IWW auf dem Laufenden zu halten.
Vor und während der Veranstaltung können Bild- und Videoaufnahmen erstellt werden. Diese können durch IWW zu Werbe- und Marketingzwecken und im Zusammenhang mit Veröffentlichungen z. B. von Vorträgen, wissenschaftlichen Beiträgen und Ähnlichem verwendet werden.
Sollten Sie mit der o.g. Verwendung Ihrer Daten vollständig oder teilweise nicht einverstanden sein, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Stornierung

Bei einer Stornierung der Teilnahme später als 14 Tage vor dem Tagungsbeginn werden 50 % der Tagungsgebühr fällig. Bei Stornierung später als 7 Tage vor dem Tagungsbeginn ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe zu entrichten. Die Stornierung hat schriftlich zu erfolgen. Es gilt das Datum des Posteingangs. Gemäß § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchstabe a Satz 3 UStG berechnen wir die Seminarteilnahme mit dem ermäßigten Steuersatz von 7 %.

Buchung

Ticket-TypPreisPlätze
Standard-Ticket€ 270,00
Ermäßigte Tagungsgebühr
Für Mitglieder des Wasserverbandstages e.V., für unmittelbare Staatsverwaltung (Ministerien, Gesundheitsämter, NLWKN u.ä.) und für Mitarbeiter in Hochschulen und Forschungseinrichtungen
€ 190,00