Aktuelle Stellen- und Jobangebote

Das Bewerbungsverfahren beim IWW – Anforderungen und Hinweise

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und an unseren Stellenausschreibungen! Bitte beachten Sie folgende Hinweise, wenn Sie uns eine Bewerbung zusenden möchten:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung als Mail mit maximal 2 PDF-Anhängen.

Warum machen wir diese Vorgabe? Wir erleben leider immer häufiger, dass kriminelle Hacker uns individualisierte, aber gefälschte Bewerbungen auf konkret vorliegende Stellen zusenden, wo die Anhänge mit Schadsoftware versehen sind. Diese sind nicht auf den ersten Blick von echten Bewerbungen zu unterscheiden, deshalb werden sämtliche Bewerbungen und Anhänge manuell von unseren IT-Experten auf Malware / Schadsoftware geprüft.

Wegen dieses zusätzlichen Aufwands können wir leider Bewerbungen mit mehr als zwei Anhängen und / oder Bewerbungen mit Links zu Dokumenten in einer Cloud nicht berücksichtigen. Diese Bewerbungen werden nicht geprüft / bearbeitet, sondern werden ungelesen gelöscht.

Es gibt im Netz verschiedene Anbieter, mit deren Tools einzelne PDF-Seiten zu einem Dokument zusammengefügt werden können. Bitte nutzen Sie diese Tools, um z.B. alle Zeugnisse zu einem Dokument zusammenzuführen.

Wenn Sie sich nicht auf eine ausgeschriebene Stelle bewerben, sondern z.B. Interesse an einem Praktikum in unserem Hause haben und eine Initiativbewerbung schreiben, bitten wir folgende Hinweise zu beachten:

  • Richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich an die E-Mail Adresse bewerbungen@iww-online.de mit max. 2 PDF-Anhängen (Anschreiben / Motivationsschreiben sowie ein kurzer Lebenslauf nur mit relevanten Zeugnissen)
  • Benennen Sie ganz konkret einen unserer sechs Geschäftsbereiche (siehe Homepage), in dem Sie tätig werden möchten
  • Die Mindestdauer für studentische Praktika beträgt 9 – 12 Wochen (je nach Fachbereich), Schülerpraktika entsprechend der Vorgabe der Schulen.

Es gilt die Grundregel: Unspezifische Bewerbungen wie „Ich möchte im Sommer 4 Wochen Praktikum bei Ihnen machen, egal wo“ werden nicht beantwortet / bearbeitet, sondern sofort gelöscht. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Wir suchen auch immer wieder studentische Hilfskräfte, die mit maximal 10 Wochenstunden über einen längeren Zeitraum für uns tätig sind. Wie Sie sich bei uns bewerben können, entnehmen Sie bitte dem Punkt Initiativbewerbungen.

IT System-Administrator (m/w/d)

Das IWW Zentrum Wasser zählt zu den führenden Instituten in Deutschland für Forschung, Beratung und Dienstleistung rund um das Thema Wasser. Wir bearbeiten Projekte in einem regionalen Kontext bis hin zu europaweiten Forschungskooperationen und sind ganz weit vorne bei Themen wie Klimawandel, Nachhaltigkeit und Umwelt. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Biebesheim am Rhein bringen uns derzeit mehr als 140 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrem Engagement und Know-How voran. Bei uns gleicht kein Tag dem anderen – werden auch Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie uns in aktuellen Zukunftsthemen.

In unserem Netzwerk nutzen wir LINUX als freies Multi-User-Betriebssystem, als auch Produkte von Microsoft. Im Rahmen der Digitalisierung prüfen wir, welche Geschäfts- und Verwaltungsprozesse in der Cloud betrieben werden können. Wenn Sie diese Themen genauso spannend finden wie wir, gerne kreativ, eigenständig und verantwortungsvoll mit an-packen wollen, dann bewerben Sie sich als

IT System-Administrator (m/w/d)

Das ist Ihr Aufgabenbereich:

  • Konfiguration von Servern, Netzwerken und Infrastrukturkomponenten unter Linux und Windows
  • Inbetriebnahmen komplexer Linux-Systeme (physikalisch/virtuell) und Monitoring und Überwachung der IT-Infrastruktur (Nagios)
  • Support bestehender Systeme: Server (Linux, Windows), Clients (Windows), Datenbanken, Mobile Devices, Entwicklung von Mechanismen zur automatischen Installation der Server (Betriebssystem, Anwendungen, Patch Management, Sicherheitseinstellungen (Ansible)
  • Setup und Konfiguration von lokalen- und Cloud-Infrastrukturen (u.a. mit Fokus auf Microsoft 365 und Azure)
  • 3rd Level Support bei eingesetzten Open Source Produkten auf Linux-Basis
  • Umsetzung und Weiterentwicklung von IT-Sicherheitsrichtlinien im Rahmen eines ISMS

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung oder Quereinstieg
  • Einschlägige Berufserfahrung bei der Betreuung einer komplexen IT-Infrastruktur und Netzwerkumgebung
  • Sehr gute Kenntnisse in der Administration von Linux sowie gängigen Diensten (Apache, SMTP, Samba)
  • Gute Kenntnisse von Microsoft-Client und Server-Betriebssystemen, Diensten (AD) und Cloud-Lösungen (Microsoft 365) bzw. die Bereitschaft, sich darin einzuarbeiten
  • Überzeugende Hands-On Mentalität gepaart mit Eigenständigkeit, Kreativität und Gestaltungswille
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse setzen wir voraus

 Das bekommen Sie von uns:

  • Eine leistungsgerechte Vergütung sowie soziale Leistungen
  • Flexible Arbeitszeitenregelung mit der Möglichkeit zum Home-Office
  • Hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • Weiterbildungsmaßnahmen
  • Firmenticket
  • Keinen Kicker, keine freien Heißgetränke und keine Chill-Out Area – dafür aber garantiert kurze Kommunikations- und Entscheidungswege, Duz-Kultur sowie eine wirklich tolle, lockere und kollegiale Arbeitsatmosphäre!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail an bewerbung@iww-online.de

Noch Fragen? Der Leiter unserer IT, Herr Jürgen Heinzke (Email: j.heinzke@iww-online.de), beantwortet sie gerne.

IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasser
Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH

Herrn Dipl.-Kfm. Jürgen Heinzke

Moritzstraße 26

45476 Mülheim an der Ruhr

bewerbung@iww-online.de

www.iww-online.de

Icon
IT System-Administrator (m/w/d)
Download 131.13 KB

Probenehmer/in für Trink- und Grundwasser (m/w/d)

Das IWW Zentrum Wasser zählt zu den führenden Instituten in Deutschland für Forschung, Beratung und Dienstleistung in der Wasserversorgung und ist ein An-Institut der Universität Duisburg-Essen. Unsere Leistungen werden von Versorgungsunternehmen, Industrie und Behörden in Anspruch genommen. In der Forschung gehören wir zu den maßgeblichen Instituten rund um das Thema Wasser und bearbeiten Projekte in einem regionalen Kontext bis hin zu europaweiten Forschungskooperationen. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Biebesheim am Rhein beschäftigen wir in sechs Geschäftsbereichen mit unterschiedlichen Schwerpunkten derzeit mehr als 140 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

In unserem Bereich „Wasserqualität“ bearbeiten wir für unsere Kunden analytische Fragestellungen in verschiedenen wässrigen Matrizes. IWW ist für die Probenahme und die Analytik aller Parameter der Trinkwasserverordnung akkreditiert. Für die Unterstützung des Geschäftsfeldes „Zentrale Koordination und Probenahme“ suchen wir am Hauptstandort Mülheim an der Ruhr ab sofort eine/n

Probenehmer/in für Trink- und Grundwasser (m/w/d)

Das erwartet Sie bei uns:

  • Qualifizierte Probenahmen von Trink-, Grund-, Oberflächen- und Schwimmbeckenwasserproben zur Untersuchung auf mikrobiologische und chemische Parameter
  • Schwerpunkte bilden die Probenahmen in Wasserwerken, Hausinstallationen und an Grundwasser-messstellen
  • Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen der Probenahme sowie die Anwendung unseres Labormanagementsystems

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung (TA im Labor oder handwerklich/technische Ausbildung)
  • Strukturierte, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Gültiger PKW-Führerschein und uneingeschränkte Fahrtauglichkeit
  • Handwerkliches Geschick, hohe Zuverlässigkeit und Engagement
  • Erfahrung mit Kunden sowie sicherer und gepflegter Auftritt
  • Von Vorteil sind darüber hinaus auch Erfahrungen im Bereich der Entnahme von Wasserproben und eine absolvierte Probenehmerschulung sowie praktische Erfahrung mit Labormanagementsystemen und QS-Systemen (DIN EN ISO/IEC 17025)

Die ausgeschriebene Vollzeitstelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet wobei wir eine langfristige Zusammenarbeit anstreben.

Sie finden bei uns ein individuell gestaltbares Arbeitsumfeld in kreativer und offener Arbeitsatmosphäre. Die Durchführung einer Probenehmerschulung ist innerhalb des IWW möglich.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail. Bitte senden Sie uns diese mit dem Betreff „Probenehmer/in“ und max. zwei PDF-Anhängen an bewerbung@iww-online.de

IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasser
Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH

Moritzstraße 26

45476 Mülheim an der Ruhr

Tel. 0208 40303-211

E-Mail: bewerbung@iww-online.de

Internet: www.iww-online.de

Icon
Probenehmer/in für Trink- und Grundwasser (m/w/d)
Download 161.39 KB

Biologisch-technische/n Assistenten/in (m/w/d)

Das IWW Zentrum Wasser zählt zu den führenden Instituten in Deutschland für Forschung, Beratung und Dienstleistung in der Wasserversorgung und ist ein An-Institut der Universität Duisburg-Essen. Unsere Leistungen werden von Versorgungsunternehmen, Industrie und Behörden in Anspruch genommen. In der Forschung gehören wir zu den maßgeblichen Instituten rund um das Thema Wasser und bearbeiten Projekte in einem regionalen Kontext bis hin zu europaweiten Forschungskooperationen. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Biebesheim am Rhein beschäftigen wir in sechs Geschäftsbereichen mit unterschiedlichen Schwerpunkten derzeit mehr als 140 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

In unserem Bereich „Angewandte Mikrobiologie“ bearbeiten wir mikrobiologische Fragestellungen in wasser­führenden Systemen. Für unsere Kunden lösen wir hygienische und technische Probleme in Prozess-, Trink‑, Kühl- und Abwassersystemen. Unser Geschäftsfeld „Kühlwasseranalytik“ entwickelt sich dynamisch, und deshalb suchen wir zur Unterstützung in unserer Auftragsanalytik am Hauptstandort Mülheim an der Ruhr zum 01.01.2021 eine/n

Biologisch-technische/n Assistenten/in (m/w/d)

Das erwartet Sie bei uns:

  • Kulturelle Analytik von Kühlwasserproben in einem akkreditierten Labor
  • Bestimmung von Legionellen und Gesamtkoloniezahlen in Wasserproben
  • Anwendung von moderner Labormanagement-Software
  • Ergebnisauswertung und -dokumentation sowie Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Individuell gestaltbares Arbeitsumfeld in kreativer und offener Arbeitsatmosphäre
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie dank flexibler Arbeitszeitmodelle

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als biologisch-technische/r Assistent/in oder vergleichbar
  • Erfahrung in der kulturellen mikrobiologischen Analytik
  • Erfahrung im Bereich Trink-/Prozess-/Kühlwasser-Mikrobiologie und -Hygiene
  • Idealerweise Erfahrung in der Legionellenanalytik von Trink- und/oder Kühlwasserproben
  • Praktische Erfahrung mit Labormanagementsystemen
  • Praktische Erfahrung mit QS-Systemen (ISO 9001, DIN EN ISO/IEC 17025)
  • Gute Teamfähigkeit und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Zeitliche Verfügbarkeit zur Probenbearbeitung am Nachmittag

Die ausgeschriebene Vollzeitstelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet wobei wir eine langfristige Zusammenarbeit anstreben.

Ihre aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte als E-Mail mit max. zwei PDF-Anhängen und dem Betreff „BTA Kühlwasser“ an „bewerbung@iww-online.de“. Weitere Informationen zu unserem Tätigkeitsspektrum finden Sie auch auf unseren Internetseiten. Bei Fragen zu dieser Position steht Ihnen Herr Dr. Jan Frösler auch vorab gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasser
Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH

Dr. Jan Frösler

Geschäftsfeldleiter Kühlwasseranalytik

Moritzstraße 26

45476 Mülheim an der Ruhr

Tel. 0208 40303-361

E-Mail: bewerbung@iww-online.de

Internet: www.iww-online.de

Icon
Biologisch-technische/n Assistenten/in (m/w/d)
Download 161.98 KB