Wasserökonomie & Management

Wasserökonomie und Management

Bereich Wasserökonomie und Management

Unsere Wirtschafts- und Umweltingenieure beraten und forschen zusammen mit unseren Ökonomen genau an der technisch-wirtschaftlichen Schnittstelle zu wasserfachlichen Themen. Wir bearbeiten unsere Projekte häufig interdisziplinär mit den Experten anderer IWW-Bereiche oder auch externen Partnern und verknüpfen so die verschiedenen Sichtweisen der einzelnen Fachgebiete.

Wir grenzen mit Ihnen gemeinsam das Untersuchungsfeld ab. Je nachdem, ob es z. B. um die Ermittlung von Digitalisierungspotenzialen, die Bewertung von Prozess- oder Organisationsrisiken, die Optimierung von Abläufen, die Bewertung von Anlagen und deren Anpassungsbedarf unter Einhaltung der Wirtschaftlichkeit oder den Aufbau eines Asset Managements geht – jedes Projekt gestalten wir gemeinsam mit Ihnen nach Ihren Anforderungen individuell aus.

Der Bereich Wasserökonomie & Management unterstützt Sie gerne in folgenden Kompetenzfeldern:

  • Digitalisierung: Wir unterstützen Sie mit unserer strategischen Beratung und unseren Softwarelösungen die Potenziale der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen zielgerichtet umzusetzen.
  • Infrastruktur: Durch technische und wirtschaftliche Betrachtungen im Rahmen des Assetmanagements und der Wasserverlustanalyse gewährleisten wir einen nachhaltigen Substanzerhalt Ihrer Infrastruktur.
  • Sicherheit: Wir helfen Ihnen die organisatorische und technische Sicherheit im Normalbetrieb und Krisenfall sicherzustellen und zu verbessern.
  • Prozessoptimierung: Durch Erfahrungs- und Fachaustausche sowie Kennzahlenvergleiche fördern wir den Austausch mit anderen Versorgern und identifizieren Optimierungspotenziale.
  • Studien & Analysen: Mit unserem breiten Spektrum an betriebs- & volkswirtschaftlichen sowie umwelt- und sozioökonomischen Methoden finden wir die optimale Antwort auf Ihre Entscheidungsfrage.

Unsere eigene Softwareentwicklung im IWW bietet für Wasserversorger und Überwachungsbehörden sowohl spezialisierte Software für Analysendaten inkl. Support an als auch projektbezogene Tools und Softwareanwendungen wie unsere Webservices.

Zu unseren Kunden zählen private und öffentliche Wasserversorger, Stadtwerke mit Trinkwassersparte, Industrieunternehmen und Betreiber von Gewerbestandorten. Im Bereich der öffentlichen Auftraggeber arbeiten wir für Überwachungsstellen, Behörden, Ministerien des Landes und des Bundes sowie für Verbände.

Besondere Arbeitsschwerpunkte haben die Wasserökonomen vom IWW bei Fragestellungen zur: