Grundwasserströmung und reaktiver Stofftransport

Grundwasserströmung und reaktiver Stofftransport

Zur Beantwortung komplexer Fragestellungen zu Strömungs-, Stofftransport (u.a. von Schwermetallen oder organischen Spurenstoffen) und chemischen Reaktionen wie dem Nitratabbau in aquatischen Systemen werden häufig numerisch-modellbasierte Ansätze benötigt. Durch die gekoppelte Modellierung hydraulischer und hydrochemischer Prozesse wird gegenüber herkömmlichen Modellansätzen eine höhere Modellsicherheit und damit größere Aussagekraft ermöglicht.

Unsere Leistungen:
  • Bestimmung von Lage und Ausdehnung der Einzugsgebiete von Brunnen und Grundwassermessstellen, Fließwegen und Fließzeiten
  • Aussagen zu Grund- und Rohwasserqualitäten sowie belastbare Prognosen zukünftiger Qualitätsentwicklungen und darauf abgestimmte Handlungsempfehlungen
  • Modellbasierte Berechnung der Entwicklung von Nitratgehalten im Rohwasser oder der Ursachen erhöhter Mangan- oder Urankonzentrationen

ANSPRECHPARTNER

Dr. Christine Kübeck
Telefon: +49 208 40303 611
E-Mail: c.kuebeck@iww-online.de
VERWANDTE IWW-THEMEN
Monitoringkonzepte für Gewässer
Nitratabbau

WEITERE INFORMATIONEN

Klicken Sie hier um Links oder einen Download einzufügen