Legionellen in Aerosolen

Legionellen in Aerosolen von Verdunstungskühlanlagen

IWW erhält einen Forschungsauftrag vom Umweltbundesamt (UBA) zur „Entwicklung eines sensitiven Verfahrens zum routinemäßigen Nachweis von Legionellen in Aerosolen von Verdunstungskühlanlagen“.

Bei der aktuellen Ausschreibung des UBA konnte IWW zusammen mit seinem Kooperationspartner, dem Institut für Energie- und Umwelttechnik e. V. (IUTA), erneut mit seiner Kompetenz in den Bereichen Legionellenanalytik, Risikobewertung von Rückkühlwerken und molekularbiologischer Analytik überzeugen.

Im aktuellen Vorhaben soll untersucht werden, wie Legionellen in Aerosolen in der Fortluft von Verdunstungskühlanlagen mit modernen molekularbiologischen Verfahren nachgewiesen werden können. Dabei sollen Probenahme- und Nachweisverfahren erarbeitet werden, die eine möglichst zeitnahe Erfassung der Emission bzw. der anlagenbezogenen Immission erlauben und auch für die Routineüberwachung geeignet sind. Berücksichtigt werden sollen Anlagen unterschiedlicher Konstruktion (Größe und Bauart) und die meteorologische Situation.

Angestrebt wird die Erarbeitung einer systematischen und standardisierten Vorgehensweise und Methodik zur routinemäßigen Messung von Legionellen in Luftproben von Rückkühlwerken (Emission und Immission).

Teilziele des Projekts:

  1. Die Bewertung des Probenahmeverfahrens und Erarbeitung von Vorschlägen für ein praxisgerechtes Probenahmeverfahren
  2. die Optimierung des Probenahmeverfahrens für Emissions- und Immissionsmessungen inkl. Entwicklung eines Prototyps
  3. die Entwicklung von Probenahmestrategien für Emissions- und Immissionsmessungen an Verdunstungskühlanlagen und
  4. die Entwicklung und Validierung eines schnellen Nachweisverfahrens zur Quantifizierung und Lebend/Tot-Unterscheidung von Legionellen auf qPCR-Basis.

Ansprechpartner zum Projekt bei IWW: Dr. Andreas Nocker

Unabhängig vom Projekt unterstützen wir Sie gerne bei der Analytik von Kühlwasserproben, der Gefährdungsanalyse und Risikobewertung von Rückkühlwerken, Fragen zur VDI 2047 Blatt 2 und allen weiteren Themen rund um Verdunstungskühlanlagen.